Programmatik

Letzte Aktualisierung: 31. Oktober 2018

Die Ziele der Partei der Arbeit Deutschlands (PdAD) sind für alle Bürger – wir unterscheiden nicht zwischen Hautfarbe, Herkunft, Religion, Sexualität oder gar Geschlecht. Wir setzen uns für alle ein. Unsere Ziele nehmen wir ernst, und versuchen diese umzusetzen, wie wir sie fordern. Kein Lobbyismus, Keine Lügen: 100% Gerecht, 100% Sozial.

Die Ziele der PdAD sind erweiterbar und änderbar, durch DICH: Im „Online Parteiportal“ der PdAD kannst du Anträge zur Erweiterung oder Veränderung der Programmatik stellen, die bei genügend Unterstützern auch umgesetzt wird! Die PdAD ist keine vorstandsgesteuerte sondern demokratische Partei! Jetzt Mitglied werden!

Ziele der PdAD für Deutschland:

Hauptziel

  • Die PdAD fordert, dass jeder Bürger das Recht auf Essen, Trinken, Wohnraum, Bildung, Arbeit und Internet hat.
  • (Daher übrigens der Begriff Partei der Arbeit Deutschlands: Wir sagen der Arbeitslosigkeit und Leiharbeit in Deutschland den Kampf an!)

Politik

  1. Geld hat einen viel zu großen Einfluss auf die Politiker in Berlin und in den Landtagen. Wir fordern: Abschaffung der Lobbyarbeit!
  2. In Deutschland herrscht Religionsfreiheit und wir sind darauf stolz. Politik und Religion sollten weiterhin strikt getrennt sein!

Gesellschaft

  1. In Deutschland wächst jedes fünfte Kind in Armut auf – viele Kinder leiden unter schlechten Bildungschancen. Dagegen will sich die PdAD einsetzen: Durch Stärkung des Sozialstaates und Ausbau der Ganztagesbetreuungen!
  2. Wir unterstützen jeden, egal welcher Sexualität, deshalb unterstützen wir die: Ehe für Alle.
  3. Homophobie, Sexismus, Mobbing und Ausgrenzung sollen mit bis zu 10 Jahren Gefängnis bestraft werden.
  4. Die Gefahr vor Altersarmut in Deutschland steigt, deshalb wollen wir das Rentensystem umkrempeln! Wir fordern hier, dass alle in die Rentenkasse einbezahlen.
  5. Privaterentenkassen stufenweise verbieten, damit alle etwas von der Rente haben!
  6. Außerdem wollen wir, dass die Superreichen und Großkonzerne mehr Steuern bezahlen. Die Durchschnittsverdiener -dahingegen weniger.
  7. Leben in Deutschland wird immer teurer, wir fordern die Senkung der Abgaben und Zahlungen, die ein Bürger oder eine Bürgerin bezahlen muss.
  8. Durch Staatliche Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen soll die Arbeitslosigkeit rapide sinken!
  9. Viele Jugendliche wissen nicht, was sie nach der Schule machen sollen. Deshalb soll ein ein jähriges Berufsjahr geben, bei dem die Jugendlichen zwei Firmen besuchen, und dort für ein halbes Jahr arbeiten. Die Jugendliche lernen dort viel fürs spätere Leben, und die Firmen bekommen die Hälfte der Aufwands- und Lohnkosten vom Staat bezahlt. Dieses Jahr ist freiwillig und kann bis zum Ende des Studiums gemacht werden.
  10. Der Mindestlohn muss auf 12,30€ erhöht werden, damit jeder von einem Job leben kann und nicht aufstocken muss!
  11. Leiharbeit muss abgeschafft werden!
  12. Fixarbeit (Arbeit auf Abruf) verbieten: Freizeit und freie Zeit mit seinen Liebsten ist ein Recht für Alle!
  13. Ämter digitalisieren! 
  14. Internetausbau auf dem Land und in der Stadt: Jedes Haus, selbst im hintersten Dorf, sollte bezahlbaren und schnellen Zugang zum Internet haben!
  15. Jeder Beruf ist wichtig! Unterstützen wir die Bauern, Arbeiter*innen und all jene die einen großartigen Dienst für die Gesellschaft verrichten!
  16. Die PdAD möchte sich dafür einsetzen, in Fällen, wie dem Dieselskandal, den Bürgern mehr Macht, in Form beispielsweiser Sammelklagen, zu geben.

Flüchtlinge

  1. Kriminelle Flüchtlinge abschieben! Wer nach Deutschland kommt, und dort kriminell wird, hat sich das Recht verspielt, hier zu leben.
  2. Abschiebungen jedoch nur in „sichere“ Herkunftsländer. Länder in denen Krieg herrscht, oder die Deutsche Botschaft in die Luft gesprengt wurde, werden hiervon natürlich ausgeschlossen.
  3. Wer ohne Pass nach Deutschland kommt, oder sich nicht ausweisen kann, hat Illegal die Grenze überschritten und wird nach dem Strafgesetzbuch angezeigt.
  4. Um in Deutschland bleiben zu dürfen, selbst wenn der Asylstatus abgelaufen ist, muss jene Person gut Deutsch sprechen und gut integriert sein – nicht jeder darf bleiben.
  5. Es sollte Boni für jene geben, die freiwillig zurück in ihre Heimat fliegen, um dort beim Wiederaufbau zu helfen! (Boni sind nur solange Rechtskräftig, solange die Person den EU-Boden mindestens 7 Jahre nicht betreten hat.)
  6. Eine Obergrenze wird es mit uns nicht geben.

Firmen und Banken

  1. Wir fordern, dass Läden Lebensmittel, die sie eigentlich wegschmeißen wollen und noch genießbar sind, an Bedürftige abgeben.
  2. Außerdem soll auch sogenannte B-Ware verkauft bzw. angeboten werden.
  3. Wir fordern mehr Regulierungen der Banken, wir können keine verbrecherische Machenschaften der Banken unterstützen!
  4. Die Autokonzerne müssen Dieselnachrüstungen bezahlen!
  5. Manager, die die kapitalistischen Weltkonzerne leiten, sollen die sog. Bonuszahlungen nicht in ihre Tasche stecken, sondern fair den Arbeitern ausbezahlen.
  6. Firmen müssen ihre Einnahmen in Deutschland versteuern, wenn sie in Deutschland verkaufen.
  7. Einführung einer 0,2% Steuer auf jeden an der BOERSE FRANKFURT getätigten Handel. Das damit erwirtschaftete Geld soll in den Sozialstaat und in den Umweltschutz gehen.
  8. Firmen/Großkollektive, die Tiere unter unwürdigen Zuständen halten, die Tiere foltern, müssen sofort geschlossen werden. Die Verantwortlichen müssen vor Gericht!

Bildung

  1. Wir setzen uns für eine zentralisiertere Bildung ein: Angleichung der Bildungspläne.
  2. Außerdem leiden ganz viele Schüler unter starkem Bildungsdruck und haben keine große Lust auf die Schule – daran muss sich etwas ändern! Deshalb: Schluss mit G8 und Revolution bei den Lehrern!
  3.  Wir müssen viele Schulen renovieren, sanieren, und technisch besser ausstatten, deshalb fordern wir: Mehr Geld für Schulen!
  4. Das Abi, und die Abschlussprüfungen anderer Schulformen sollten Deutschlandweit einheitlich sein, deshalb fordern wir: Einheitliches Abitur!
  5. Wir fordern, dass die Summe an Geld, die für Krieg ausgegeben wird, in gleicher Höhe in Bildung und Schulen, in Unis und Ausbildungsstellen investiert wird!

Ausland

  1. Wer uns als Nazis bezeichnet, sollte nicht einen Tag später Geld von uns verlangen: Stoppt die politischen finanziellen Hilfen in die Türkei.
  2. Im Allgemeinen interessiert es die aktuelle Bundesregierung, wenn es um Auslandsfragen geht, nur ums Geld. Der Außenminister oder die Kanzlerin schleppen immer ihre Wirtschaftsdeligationen mit sich, die geheime Pläne mit Terrorstaaten aushandeln! Das geht nicht! Deshalb fordern wir: Stoppt, dass die Wirtschaft die Auslandsbeziehungen kontrolliert.
  3. Die US-Imperialisten, die krankhaft versuchen andere Länder zu „befreien“, die gerne „Weltpolizei“ spielen, und täglich sicherlich über Millionen Dollar als Bomben abschmeißen, dürfen von einem friedlichen Staat wie Deutschland in ihren Angriffskriegen NICHT UNTERSTÜTZT WERDEN!
  4. Außerdem werden wir alle Kriegsexporte in Krisenländern verbieten.
  5. Frieden. Wir fordern Weltfrieden.

Naturschutz

  1. Atomkraftwerke sind nichts als Gefährlich, deshalb fordern wir den Ausstieg aus der Atomenergie bis 2026
  2. Solarzellen, Windkraftanlagen und Wasserkraftwerke sind die Zukunft der Energiegewinnung, weshalb wir fordern diese Gewinnungsmethoden stärker zu subventionieren.
  3. Den Klimawandel gibt es, weshalb wir stärke Auflagen zum Schutz der Umwelt fordern.
  4. Plastik verschmutzt die Weltmeere jährlich sehr stark: Deshalb wollen wir Plastiktüten bis 2021 verbieten!
  5. Auch Plastikverpackungen sind für Tiere im Meer und die Umwelt sehr gefährlich, verbieten können wir sie ohne hundertprozentige Alternative nicht, sanktionieren schon.
  6. Elektroautos sind die Zukunft, weshalb wir bis 2035 die Neuzulassung von Autos mit Verbrennungsmotoren verbieten wollen.

Ziele der PdAD für Europa:

Mehr Ziele bald!